Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Digitales zur “Chatkontrolle” am Mittwoch, 1. März 2023

Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Digitales zur “Chatkontrolle” am Mittwoch, 1. März 2023

Der Ausschuss fĂĽr Digitales befasst sich am Mittwoch, 1. März 2023, mit dem Thema Chatkontrolle. Die öffentliche Anhörung findet ab 14 Uhr statt. Unsere Stellungnahme finden Sie hier als PDF zum Download. Die Stellungnahme finden Sie zudem hier in englischer Fassung: Statement by the Child Protection Association (Der Kinderschutzbund Bundesverband e.V.) onthe Public Hearing of…

Stellungnahme zum Diskussionsentwurf zur Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) der Rundfunkkommission der Länder

Stellungnahme zum Diskussionsentwurf zur Novellierung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) der Rundfunkkommission der Länder

Der Kinderschutzbund Bundesverband (DKSB) begrĂĽĂźt die Initiative der Rundfunkkommission der Länder, den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag zu reformieren und damit verbunden, einen Ansatz des technischen Jugendmedienschutzes niedrigschwellig in der Breite zu verankern. Der DSKB zeigt in der vorliegenden Stellungnahme auf, welche Aspekte er begrĂĽĂźt und an welchen Stellen er weitere Handlungsfelder und Möglichkeiten zur Ausdifferenzierung sieht. Grundsätzlich begrĂĽĂźt…

Offener Brief des Netzwerks Kinderrechte: Kinderrechte und das Gesetz ĂĽber Digitale Dienste

Offener Brief des Netzwerks Kinderrechte: Kinderrechte und das Gesetz ĂĽber Digitale Dienste

Derzeit wird auf EU-Ebene der Digital Services Act verhandelt. So richtig eine EU-weit getroffene Vereinbarung zur Regulierung digitaler Angebote ist: Den Kindeswohlvorrang hat der derzeitige Gesetzentwurf nicht im Blick. Noch mehr: Der in Deutschland geltende Jugendmedienschutz könnte in Teilen sogar ausgehebelt werden. Wir fordern daher sowohl die Aufnahme des Kindeswohlvorrangs in den Gesetzestext als auch…

Positionspapier zum Digital Services Act: Jugendmedienschutz muss Teil der Zielbestimmung werden

Positionspapier zum Digital Services Act: Jugendmedienschutz muss Teil der Zielbestimmung werden

Der Kinderschutzbund begrĂĽĂźt, dass sich die EU mit der geplanten Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates ĂĽber einen Binnenmarkt fĂĽr digitale Dienste und zur Ă„nderung der Richtlinie 2000/31/EG (engl. Digital Services Act, im Folgenden kurz: DSA) der Regulierung digitaler Dienste annimmt.Der Kinderschutzbund möchte darauf hinweisen, dass bei der Verhandlung des DSA die Grundrechte-Charta der…