Foto von links: Bürgermeister Klaus Schumacher, Kita-Leiterin Gabriela Bitter, Martina Pulko von HanseMerkur, DKSB-Präsident Heinz Hilgers und Sibylle Friedhofen, Vorstandsvorsitzende des DKSB Ortsverbandes Sankt Augustin

Kinderhaus Sankt Augustin erhält Gütesiegel BLAUER ELEFANT® 

Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbundes (DKSB), zeichnet heute das bundesweit 40. Kinderhaus BLAUER ELEFANT® aus. Das Gütesiegel wird dem Kinderhaus in Sankt Augustin für hohe Qualität, Kompetenz und professionelle Arbeit in festlicher Atmosphäre überreicht. Als Förderer des DKSB unterstützt die HanseMerkur die Einrichtung mit einer Zuwendung von 2.000 Euro.

Das Siegel BLAUER ELEFANT® erhalten Einrichtungen des Kinderschutzbundes, die nachprüfbar nach einem einheitlichen Konzept arbeiten, das für alle Einrichtungen zukunftsweisend ist. Das heißt konkret: alle Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien befinden sich unter einem Dach. Seien es nun Kinderbetreuung, Einzel- oder Familienberatungen, Freizeit- und Elterngruppen. Hohe Qualitätsansprüche und zahlreiche Prüfungen sichern die Qualität des Siegels, das für drei Jahre vergeben wird.

„Die uns verliehene Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Kinderhaus Blauer Elefant“ macht uns stolz und ehrt uns gleichzeitig. Für uns bedeutet sie die Würdigung der hohen Qualität unserer pädagogischen und sozialen Arbeit vieler Jahre. Sie macht uns Mut und gibt den Ansporn, unseren eingeschlagenen Weg zum Wohl der Kinder zukünftig weiterzugehen. Wichtig ist uns, stets die unterschiedlichen „Säulen“ unseres Kinderhauses im Auge zu behalten, sie zu überprüfen gegebenfalls zu stabilisieren bzw. zu ergänzen. Möge dieses Kinderhaus weiterhin eine zuverlässige, beständige und sichere Begegnungsstätte unserer Kinder und deren Wegbegleiter sein“, so Sibylle Friedhofen, Vorstandsvorsitzende DKSK OV Sankt Augustin.

Und so erhält der Ortsverband Sankt Augustin e.V. die Anerkennung für den BLAUEN ELEFANTEN aus den Händen von DKSB-Präsident Heinz Hilgers: „Mit ihrem Konzept ist das Kinderhaus beispielhaft für die Arbeit der Blauen Elefanten. Viele Hilfen unter einem Dach in den Bereichen Beteiligung, Inklusion, Teilhabe, Bildung und Gesundheit sind nötig, um Kindern später ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen“, so Hilgers in seinem Grußwort.

Der langjährige Unterstützer des Deutschen Kinderschutzbundes, die HanseMerkur, übergibt dem Sankt Augustiner Ortsverband 2.000 Euro zur Anschubfinanzierung der Projekte. Martina Pulko, Agenturinhaberin, überreicht den Scheck und betont: „Im Hinblick auf das Motto unseres Kinder- und Jugendschutzpreises `Sorge für Kinder ist Vorsorge für die Zukunft´ unterstützen wir die ausgezeichneten Häuser des Deutschen Kinderschutzbundes gern.“

Die Pressemitteilung finden Sie hier zum Download.